Über mich

»Schreiben ist für mich so wichtig, wie die Luft zum Atmen.«

Ich wurde 1971 in Halle geboren. Seit 1990 lebe ich in meiner Wahlheimat Berlin.

Schon als Kind liebte ich Bücher über alles und konnte es gar nicht abwarten endlich lesen zu können. Sobald ich dies konnte, gab es kein Halten mehr: Bücher, Bücher, Bücher.

Und wenn ich mal kein Buch hatte, las ich alles was in die Reichweite meiner Augen kam. Straßennamen, Texte auf Flaschen und Kartons, usw. Dabei hatte ich sogar einmal versehentlich das Geburtstagsgeschenk für meine Mutter verraten, weil ich laut vorlas was auf dem Karton auf der Rückbank des Autos stand. Sehr zur ›Freude‹ meines Vaters.

Während meiner Schulzeit fing ich an kleine Geschichten und Gedichte zu schreiben. Dabei stellte ich fest, dass dies ein wunderbarer Weg war, um Gefühle und Erlebnisse festzuhalten. Also schrieb ich weiter … bis heute.